Ein neuer Trommelkurs für Anfänger startet bald!!

Alles ist Rhythmus!

Afrika - Karibik - Brasilien

Dienstags     20:00 - 22:00 Uhr     Anfänger
Eine behutsame Einführung in die verschiedenen Trommelkulturen mit Spaß und Bewegung. Klaus Staffa, Percussionlehrer mit jahrelanger Erfahrung, zeigt euch die bunte, energiegeladene und entspannende Welt der Rhythmen.
Nach Absprache kannst du in einen meiner Fortgeschrittenen-Kurse wechseln.
Musikrichtung: Afro - Karibik - Brasilien - Bodypercussion - Gesang - Fasstrommeln
Instrumente: Djembes, Dununs, Congas, Bongos, Timbales, Sambainstrumente, Metallfässer und viele andere.
Info und Anmeldung: TEL: 0163 4417486

oder hier Mail schreiben . .

Alles ist Rhythmus!

Afrika - Karibik - Brasilien

Montags         18:00 - 20:00 Uhr    Mittelstufe
Donnerstag    20:00 - 22:00 Uhr    Fortgeschrittene
Ausgewählte Rhythmen und Lieder der verschiedenen Trommelkulturen mit Spaß und Bewegung. Wir vertiefen spielerisch das Rhythmusgefühl, Trommeltechnik kommt jedoch nicht zu kurz. Mit Hilfe von Rhythmusspielen, Bodypercussion, und Rhythmustexten erarbeiten wir fetzige Grooves und Breaks. Beim Zusammenspiel auf Sambainstrumenten, Congas, Dunduns, Timbales, Bongos, Fässern und vielen anderen Instrumenten könnt ihr die Kraft von Breaks und Arrangements erleben. Nach Absprache ist ein Kurswechsel möglich.
Musikrichtung: Afro - Karibik - Brasilien - Bodypercussion - Lieder - Fasstrommeln  Instrumente: Djembes, Dununs, Congas, Bongos, Timbales, Sambainstrumente, Metallfässer und viele andere.
Info und Anmeldung: TEL: 0163 4417486

oder hier Mail schreiben . .

Power Percussion pur!

Montags    20:00 - 22:00 Uhr    für Fortgeschrittene
Hier ist alles spektakulär: Kraftvolle Rhythmen auf großen Fässern und dicken Basstrommeln. Rhythmus-Texte werden gesprochen, gesungen, gerappt.
Das macht Spaß: Große Bewegungen, Moves, Sprünge, Arme wirbeln.
Wir lernen Grundlagen von verschiedenen Trommeltechniken, Rhythmusstrukturen mit Hilfe von Bodypercussion und Rhythmusspielen. Wir entwickeln eigene Trommel-Arrangements.
Musikrichtung: Urban Street-Beats Instrumente: Fässer, Basstrommeln, Mülleimer, Abwasserrohre ...
Info und Anmeldung: TEL: 0163 4417486

oder hier Mail schreiben . .

Ort:

Die Kurse finden statt im groove, Zentrum für Percussion in Berlin Kreuzberg, Fidicinstraße 3, U-Bahn Platz der Luftbrücke. groove Lageplan...

Projekte:

In meinen Kursen gibt es regelmäßig die Möglichkeit von Projekten und kleinen Konzerten.

Marathon-Trommeln:

Wir feuern mit unseren Trommeln in einer großen Gruppe regelmäßig die begeisterten Läufer des Marathons und Halbmarathons an.

Konzerte

Am Schluss jeden Halbjahres gibt es ein gemeinsames Abschlusskonzert aller meiner Trommelgruppen. Hier spielen wir die Rhythmen und Lieder, die wir gelernt haben, vor einem sympathischen Publikum und haben Gelegenheit zum Kennenlernen.

CD:

Das Konzert wird professionell aufgenommen und jeder Kursteilnehmer bekommt eine im Studio bearbeitete Audio-CD.

Aktionen:

Es besteht von Zeit zu Zeit die Möglichkeit, bei Aktionen der Greenpeace-Trommelgruppe "Solar-Drums" mitzumachen.

Finanzen:

Jeder Teilnehmer . . .

Niveau

Es spricht fast nichts gegen vorsichtiges Herantasten; wer sich zu schnell überfordert, hat möglicherweise weniger Spaß und verliert unter Umständen die Lust. Du kannst nach Absprache ein anderes Nivau ausprobieren und in eine fortgeschrittenere Gruppe wechseln.

Die Methode:

Die wichtigsten Elemente bei meiner Methode sind Spaß und Bewegung. Mit Hilfe von Stimme, Schritten, Klatschern erfahren wir gemeinsam den Genuss der verschiedenen rhythmischen Elemente. Wir benutzen groovige Merksprüche, die wir nie wieder vergessen; wir lernen aus der Bewegung heraus, aus dem Gleichklang mit den Anderen, in kleinen didaktischen Schritten. Im Idealfall soll jeder gefordert aber nicht überfordert sein, jeder soll Spaß haben können beim Üben und Lernen; jeder hat sein eigenes Zeitmaß. Wir üben Trommeltechniken mit Rhythmusspielen, Bewegungsmustern und Improvisations-Spielen.

Übungsmaterial:

Grafische Notation

Wir spielen nicht nach Noten. Wir lesen die Rhythmen nicht ab. Wir lernen aus einer erlebten Erfahrung heraus. Aber wir benutzen die Schrift als Gedächtnisstütze für später. Wir lernen, eine einfache Notenschrift zu lesen: Die grafische Notation.
Du erhältst begleitendes Notenmaterial!
Alle Rhythmen, Texte und Arrangements bekommst Du in dieser gut lesbaren Form.

Übungstracks:

In einer Dropbox findest du immer die aktuellen Übungstracks aus dem Unterricht. So kannst du dir jederzeit die Rhythmen und Lieder in Erinnerung rufen.

groove-Café:

Hier kannst du nicht nur trommeln!. Im Café kannst du mit anderen gemütlich zusammensitzen. Warme und kalte Getränke und Snacks sind im Angebot. Das Café kann nach Absprache auch für private Feiern gemietet werden.

nach oben



 


Ein neuer Trommelkurs für Anfänger startet bald!!

Alles ist Rhythmus!

Afrika - Karibik - Brasilien

Dienstags     20:00 - 22:00 Uhr     Anfänger
Eine behutsame Einführung in die verschiedenen Trommelkulturen mit Spaß und Bewegung. Klaus Staffa, Percussionlehrer mit jahrelanger Erfahrung, zeigt euch die bunte, energiegeladene und entspannende Welt der Rhythmen.
Nach Absprache kannst du in einen meiner Fortgeschrittenen-Kurse wechseln.
Musikrichtung: Afro - Karibik - Brasilien - Bodypercussion - Gesang - Fasstrommeln
Instrumente: Djembes, Dununs, Congas, Bongos, Timbales, Sambainstrumente, Metallfässer und viele andere.
Info und Anmeldung: TEL: 0163 4417486

oder hier Mail schreiben . .

Alles ist Rhythmus!

Afrika - Karibik - Brasilien

Montags         18:00 - 20:00 Uhr    Mittelstufe
Donnerstag    20:00 - 22:00 Uhr    Fortgeschrittene
Ausgewählte Rhythmen und Lieder der verschiedenen Trommelkulturen mit Spaß und Bewegung. Wir vertiefen spielerisch das Rhythmusgefühl, Trommeltechnik kommt jedoch nicht zu kurz. Mit Hilfe von Rhythmusspielen, Bodypercussion, und Rhythmustexten erarbeiten wir fetzige Grooves und Breaks. Beim Zusammenspiel auf Sambainstrumenten, Congas, Dunduns, Timbales, Bongos, Fässern und vielen anderen Instrumenten könnt ihr die Kraft von Breaks und Arrangements erleben. Nach Absprache ist ein Kurswechsel möglich.
Musikrichtung: Afro - Karibik - Brasilien - Bodypercussion - Lieder - Fasstrommeln  Instrumente: Djembes, Dununs, Congas, Bongos, Timbales, Sambainstrumente, Metallfässer und viele andere.
Info und Anmeldung: TEL: 0163 4417486

oder hier Mail schreiben . .

Power Percussion pur!

Montags    20:00 - 22:00 Uhr    für Fortgeschrittene
Hier ist alles spektakulär: Kraftvolle Rhythmen auf großen Fässern und dicken Basstrommeln. Rhythmus-Texte werden gesprochen, gesungen, gerappt.
Das macht Spaß: Große Bewegungen, Moves, Sprünge, Arme wirbeln.
Wir lernen Grundlagen von verschiedenen Trommeltechniken, Rhythmusstrukturen mit Hilfe von Bodypercussion und Rhythmusspielen. Wir entwickeln eigene Trommel-Arrangements.
Musikrichtung: Urban Street-Beats Instrumente: Fässer, Basstrommeln, Mülleimer, Abwasserrohre ...
Info und Anmeldung: TEL: 0163 4417486

oder hier Mail schreiben . .

Ort:

Die Kurse finden statt im groove, Zentrum für Percussion in Berlin Kreuzberg, Fidicinstraße 3, U-Bahn Platz der Luftbrücke. groove Lageplan...

Projekte:

In meinen Kursen gibt es regelmäßig die Möglichkeit von Projekten und kleinen Konzerten.

Marathon-Trommeln:

Wir feuern mit unseren Trommeln in einer großen Gruppe regelmäßig die begeisterten Läufer des Marathons und Halbmarathons an.

Konzerte

Am Schluss jeden Halbjahres gibt es ein gemeinsames Abschlusskonzert aller meiner Trommelgruppen. Hier spielen wir die Rhythmen und Lieder, die wir gelernt haben, vor einem sympathischen Publikum und haben Gelegenheit zum Kennenlernen.

CD:

Das Konzert wird professionell aufgenommen und jeder Kursteilnehmer bekommt eine im Studio bearbeitete Audio-CD.

Aktionen:

Es besteht von Zeit zu Zeit die Möglichkeit, bei Aktionen der Greenpeace-Trommelgruppe "Solar-Drums" mitzumachen.

Finanzen:

Jeder Teilnehmer . . .

Niveau

Es spricht fast nichts gegen vorsichtiges Herantasten; wer sich zu schnell überfordert, hat möglicherweise weniger Spaß und verliert unter Umständen die Lust. Du kannst nach Absprache ein anderes Nivau ausprobieren und in eine fortgeschrittenere Gruppe wechseln.

Die Methode:

Die wichtigsten Elemente bei meiner Methode sind Spaß und Bewegung. Mit Hilfe von Stimme, Schritten, Klatschern erfahren wir gemeinsam den Genuss der verschiedenen rhythmischen Elemente. Wir benutzen groovige Merksprüche, die wir nie wieder vergessen; wir lernen aus der Bewegung heraus, aus dem Gleichklang mit den Anderen, in kleinen didaktischen Schritten. Im Idealfall soll jeder gefordert aber nicht überfordert sein, jeder soll Spaß haben können beim Üben und Lernen; jeder hat sein eigenes Zeitmaß. Wir üben Trommeltechniken mit Rhythmusspielen, Bewegungsmustern und Improvisations-Spielen.

Übungsmaterial:

Grafische Notation

Wir spielen nicht nach Noten. Wir lesen die Rhythmen nicht ab. Wir lernen aus einer erlebten Erfahrung heraus. Aber wir benutzen die Schrift als Gedächtnisstütze für später. Wir lernen, eine einfache Notenschrift zu lesen: Die grafische Notation.
Du erhältst begleitendes Notenmaterial!
Alle Rhythmen, Texte und Arrangements bekommst Du in dieser gut lesbaren Form.

Übungstracks:

In einer Dropbox findest du immer die aktuellen Übungstracks aus dem Unterricht. So kannst du dir jederzeit die Rhythmen und Lieder in Erinnerung rufen.

groove-Café:

Hier kannst du nicht nur trommeln!. Im Café kannst du mit anderen gemütlich zusammensitzen. Warme und kalte Getränke und Snacks sind im Angebot. Das Café kann nach Absprache auch für private Feiern gemietet werden.

nach oben